Author: Joe Stoeckel

Rigoroses Fotoshooting mit Felix Baab

Ex error omnium interpretaris pro, alia illum ea vim. Lorem ipsum dolor sit amet, te ridens gloriatur temporibus qui, per enim veritus probatus ad. Quo eu etiam exerci dolore, usu ne omnes referrentur. Ex eam diceret denique, ut legimus similique vix, te equidem apeirian definitionem eos. Ei movet elitr mea. Vis legendos conceptam ad. Fabulas vituperata sadipscing ei quo, altera numquam est in....

Nach der Sommerpause

Sooo, nach der langen, langen Sommerpause gibt`s mal wieder einen neuen Eintrag! Eine Alpenüberquerung mit dem Fahrrad, Urlaub an diversen italienischen Seen, sowie eine Reise nach China und Thailand...

Das Jubiläum: Hinter den Kulissen!

Endlich war es soweit - unser erstes Jubiläum, das einjährige Bestehen der Band, wurde am 1. April 2016 im Kuhstall Schwabbruck rigoros gefeiert!   Doch wer glaubt dieses Event war eine normale Geburtstagsparty, der hat sich gründlich getäuscht. Nicht nur das "Einladen" der Gäste ist erheblich komplizierter als gedacht, sondern auch die restliche Planung und Vorbereitung, die hinter dem Ganzen steht. Zunächst einmal geht es da um den Kern der Sache, den musikalischen Part: der will natürlich ordentlich geprobt sein. Und wer schon einmal ein ehrenamtliches Projekt auf die Beine stellen wollte, an dem 4 oder mehr Personen beteiligt waren, der weiß, zu welcher Herausforderung allein die Terminfindung plötzlich werden kann...

ECP Mannschaftsvorstellung

Ja, man könnte schon fast sagen wir treten NIE alle Zusammen auf. Dieses mal war es unsere liebe Resi die auf der Bühne fehlte; Sie spielt nämlich seit einigen Wochen in China verschiedene "Bayerisch-Angehauchte-Möchte-Gern-Traditionell-" Feste. Nichts desto trotz konnte unser Steingädner Andreas Nöß ihre Stimme gut imitieren, und verhalf so zu einem Musikalischen "Erlebnis". Optisch wurde die Resi durch unseren wohl jüngsten Musiker, "d'r Bua mit da Mützn" ersetzt, der nicht weniger als den ganzen Nachmittag mit uns auf der Bühne stand (siehe Bild). Nachdem um halb 12 der ganze ECP (Inklusive der 3 Imported-Spieler aus Nordamerika) auf den Bänken stand und bayerische Texte mitgröhlte, war der Höhepunkt und auch die letzte Zugabe...

Lange Nacht der Musik im KULZE Schwabniederhofen

Unserer Auftritt im KULZE in Schwabniederhofen war ein ganz besonderer: Nur zu viert haben wir uns diesmal auf die Bühne gewagt, da unser lieber Leo derzeit seinen Urlaub auf den Philippinen verbringt. Das Experiment, Rigoros ohne Piano, ist allerdings trotzdem gelungen und hat uns riesen Spaß gemacht! Nachdem unter anderem die Schüler der Bayrischen Theaterakademie München und die Monkey Wildmans die Bude eingeheizt haben, herrschte in dem gemütlichen Bau eine klasse Stimmung. Dank dem super Publikum haben wir uns also pudelwohl gefühlt und einen wunderbaren Abend verbracht!...

Danke für einen RIGOROSEN Abend!

Nach einem Haufen Organisation, Vorbereitung wie z.B. Interviews führen, Videos schneiden, Leinwand basteln, Beamer-Konstruktion bauen, die Aufstellung und den Ablauf überdenken, ...

Premiere rückt näher

Ein weiterer Tag geht dem Ende zu und mit dem Glockenschlag gen Mitternacht heißt es, nur noch 4 Tage zur Premiere. Wir freuen uns jetzt schon rießig auf jeden einzelnen und dürfen soviel schonmal vorwegnehmen: Es wird ne etwas unvergessliche Feier mit euch werden! Weil immer wieder die Frage aufkommt, in welchem Alter unser Publikum ist Es gibt wohl kein Alter das unser Publikum nicht ist! Von Extrem Jung, Jung, Mittelmäßig über Älter, Alt, Stein Alt erwarten wir am Freitag jeden der einfach griabig Fläzn oder Abgehn möchte....

Interview mit Jutta Kühl (Moderatorin bei kirstein.de)

Euer Motto lautet “Koan Stress”.  Zieht Ihr das Thema “Gelassenheit” rigoros in Eurer Musik durch? Leo: Ein ganz klares… Ja! Wir möchten unseren Fans mit unserer Musik eine absolut stressfreie Atmosphäre bieten. Natürlich gibt es auch das eine oder andere Lied, das etwas mehr abgeht und einen dazu animiert, sich zu bewegen, aber wir haben tatsächlich viele Titel, bei denen man – sagen wir mal – „gediegen fläzen“ kann. „Koan Stress“ wollen wir auch in unseren Texten, das heißt wir greifen keine allzu kritischen Themen auf, sondern beschreiben vor allem Alltägliches, das ja oft in Vergessenheit gerät. Zum Beispiel? Leo: Zum Beispiel haben wir gerade erst ein Lied über „Woisockn“ (also zu Deutsch „Wollsocken“) geschrieben....

Die ersten Merchandise Artikel stehen

Lange haben wir uns überlegt was wir unseren Fans bieten können, jetzt sind wir zu einigen Ergebnissen gekommen. Neben dem üblichen, Buttons als Flaschenöffner, T-Shirts, Feuerzeuge wird ab unserer Premiere auch für die Computer-Nutzer unter euch was dabei sein. Ein USB-Stick aus Holz, mit unserer Gravur drauf! Alles das gibts sowohl bei unseren Konzerten als auch bei Leinauersblume! Schaut einfach mal vorbei im "Blumenmeer" www.leinauersblume.de...